Was wir anbieten

Wir sind ein Team von sozialpädagogischen Fachkräften und arbeiten im Bezugspersonensystem, bei Bedarf flankiert von der Kollegin unseres psychologischen Fachdienstes (PFD).

Unsere ambulante Unterstützung findet im häuslichen Umfeld, in unseren Büroräumen oder angepasst an den individuellen Bedarf, statt. Diese Bedarfe werden entsprechend der Ziele unserer Klient*innen im Rahmen einer Hilfeplanung bezüglich folgender Lebensbereiche festgelegt:

  • Umgang mit der Erkrankung, Krisenhilfe und Rückfallprophylaxe;
  • Aufbau eines unterstützenden Helfernetzes, Vermittlung von psychotherapeutischen und fachärztlichen Dienstleistern;
  • Sicherstellung des Lebensunterhalts und Beantragung von Sozialleistungen;
  • Umgang mit Behörden und bei Bedarf mit Begleitung;
  • Unterstützung im Wohnalltag, u.a. mit den Themen Haushaltsführung, Umgang mit Finanzen, Kontakt mit Vermietern und Nachbarn;
  • Tagesstrukturierung und Freizeitgestaltung;
  • berufliche Orientierung und angemessene berufliche Tätigkeit;
  • Gespräche mit Partner*innen und Familienangehörigen.

Falls keine eigene Wohnung vorhanden ist, kann diese vorübergehend und längstens für die Zeit der Betreuung, vom Träger gestellt werden. In diesen Fällen unterstützen wir die Suche nach eigenem Wohnraum.