5. August 2015

Gib deinen Bonuspunkten Sinn!

Manches Mal gibt es zündende Ideen, die einem nicht in Ruhe lassen: da treffen sich zwei Freunde beim Mittagessen und als sie ihren Bonusstempel bekamen – einer von ihnen digital, der andere klassisch auf Papier – sprachen sie plötzlich darüber: Wieso kann ich den Stempel eigentlich nicht jemandem geben, der ihn nötiger hat als ich? Und so entwickelte sich ein Projekt, bei dem Bonuspunkte schnell und unkompliziert für einen guten Zweck gespendet werden können. Die gespendeten Bonuspunkte werden dann gesammelt und daraus Gutscheine gemacht – für Menschen, denen es grad nicht so gut geht. – So einfach ist das!

Gemeinsam mit engagierten Freunden wurde der gemeinnützige Verein Karmada e.V. gegründet (s. karmada.org). Auf deren Webseite ist ganz gut beschrieben, worum und wie es geht, wer die Gutscheine bekommt und welche Geschäfte bereits mitmachen. In der aktuellen Pilotphase dürfen sich unsere allein erziehenden Mütter/Väter sowie unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge auf Gutscheine freuen.

Und wir würden uns sehr freuen, falls Bonuspunkte gesammelt werden, dass diese dem Karmada e.V. für unsere Betreuten gespendet werden und diese tolle Idee im Freundes- und Bekanntenkreis weiterverbreitet wird. Auch bei Facebook unter facebook.com/karmada.org oder Twitter unter twitter.com/karmada_org ist Karmada e.V. vertreten.

Gib deinen Bonuspunkten Sinn!

« Zurück