Willkommen bei PIKASSIO

Unbenannt-2

 

PIKASSIO Gemeinnützige Gesellschaft für sozialpädagogisch betreute Schul- und Arbeitsprojekte mbH ist eine Hilfe nach § 27,II und § 35 SGB VIII. Das Angebot, bestehend aus einem Schul- sowie einem Arbeitsbereich und teilweise Betreuung, richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, deren schulische oder berufliche Integration durch Abbruch, Verweigerung oder Ausschluss bedroht ist.

  • Im Schul- und Arbeitsprojekt werden mit Hilfe ressourcen- und lösungsorientierter Handlungsansätze Lernstrategien und schulisches Wissen aktiviert und neu organisiert sowie praktische Fertigkeiten in den Bereichen Hauswirtschaft, Kreativität, Holz und Metall erlernt. PIKASSIO eröffnet Jugendlichen damit die Möglichkeit, einen Schulabschluss zu erlangen und sich beruflich zu orientieren. Die überschaubaren Arbeitseinheiten richten sich innerhalb eines geschützten Eins-zu-eins-Settings bzw. in Kleinstgruppen individuell nach den persönlichen Bedürfnissen der jungen Menschen. Die Anforderungen, die an den einzelnen Jugendlichen gestellt werden, orientieren sich stark an seiner Realität und seinem sozialen und persönlichen Hintergrund.
Die Förderpläne jedes Einzelnen werden gemeinsam mit dem jungen Menschen und den Betreuungspersonen erstellt und fortgeschrieben.
  • In der Betreuungseinrichtung werden junge Menschen betreut, die einen hohen Betreuungsbedarf haben (bis zu 13 Stunden wöchentlich) und die Nähe zwischen Betreuung und Schul-/Arbeitsprojekt benötigen, da sie sich zum Beispiel auf Grund ihrer Biographie nicht auf unterschiedliche Einrichtungen einlassen können.

Da die Einrichtung PIKASSIO mit Jahresbeginn 2013 von der PIKASSIO Gemeinnützige Gesellschaft für sozialpädagogisch betreute Schul- und Arbeitsprojekte mbH übernommen worden ist, finden Sie alle weiterführenden Informationen auf deren eigener Website unter

www.pikassio.de