Willkommen bei den Nachbarschaftstreffs

>> Hier << finden Sie einen Beitrag über die Arbeit der Nachbarschaftsreffs des Verein für Sozialarbeit e.V.

Der Verein für Sozialarbeit betreibt im Auftrag der Stadt München acht Nachbarschaftstreffs (Quartierbezogene Bewohnerarbeit) in verschiedenen Münchener Stadtvierteln:
•    Nachbarschaftstreff Arnulfpark (Maxvorstadt/Neuhausen, seit 2007)
•    Nachbarschaftstreff Blumenau (Hadern, seit Herbst 2009)
•    Nachbarschaftstreff Lilly10 (Parkstadt Schwabing, seit Frühjahr 2012)
•    Nachbarschaftstreff Hirschgarten (Neuhausen, seit Winter 2012)
•    Nachbarschaftstreff Trudering (Trudering, seit Frühjahr 2014)
•    Nachbarschaftstreff Treff 111 (Ramersdorf, seit Anfang 2017)
•    Nachbarschaftstreff Trambahnhäusl (Ramersdorf, seit Anfang 2017)
•    Nachbarschaftstreff Perlach (Hochäckerstraße/Perlach, Herbst 2016 bzw. Frühjahr 2017)
Jeder Nachbarschaftstreff ist eine zentrale Anlaufstelle und Treffpunkt für alle Bewohner/innen im jeweiligen Stadtviertel. Hier werden gemeinsam Ideen, Projekte und Aktionen umgesetzt Information aus und über den Stadtteil ausgetauscht.
Nachbarn und Nachbarinnen lernen sich gegenseitig kennen, können an Gruppen und Angeboten teilnehmen und Veranstaltungen besuchen, eigene Ideen einbringen und sich dafür engagieren, ihr Wohnumfeld mitgestalten und sich gegenseitig unterstützen. Die Nachbar/innen werden dabei mit Knowhow, Kontakten, Material und Räumen unterstützt.