Wie wir arbeiten

Die Grundsätze unserer Arbeit sind:

  • Wir respektieren die Lebenswelt der Jugendlichen
  • Die Klient*innen sind Experten in eigener Sache
  • Wir verstehen uns als Anwalt und Sprachrohr der Klient*innen
  • Alle Angebote sind freiwillig
  • Wir geben keinen Informationen an Dritte weiter

Darüber hinaus…

  • Kooperieren wir mit relevanten Einrichtungen in der Sozialregion, um stets über neue Angebote, Trends und Entwicklungen informiert zu sein
  • Fungieren wir als Bindeglied zwischen den Jugendlichen und bestehenden sozialen Einrichtungen, um bei Bedarf die passende Unterstützungsmaßnahme zu erarbeiten und zu vermitteln
  • Vertreten wir die Rechte und Interessen der Jugendlichen im öffentlichen Raum und in den Gremien der Stadt
  • Legen wir Wert auf geschlechterbewusste Arbeit