Aufnahmeweg

  • Anfrage über die Bezirkssozialarbeit in Ausnahmefällen auch über die Vermittlungsstellen der vier Sozialbürgerhäuser
  • Nach Übermittlung der notwendigen Sozialdaten über einen Fallerfassungsbogen, einschließlich einer Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten, findet nach einem Übergabegespräch der erste Kontakt mit der Familie an Werktagen in der Regel innerhalb von 24 Stunden statt.