Wie wir arbeiten

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit besteht darin, ein individualisiertes, niederschwelliges Betreuungskonzept zu entwickeln und umzusetzen. Wir begleiten bei Bedarf sehr krisenhafte Prozesse. Die Klärung der Ursachen und Zusammenhänge der Problematik zählt ebenfalls zu unserem Aufgabenspektrum. Das soziale Umfeld der Familie beziehen wir aktiv in unsere Arbeit mit ein.

Da das Ziel einer insgesamt lebenswerteren und hoffnungsvolleren Zukunft häufig nicht nur für die Familienmitglieder, sondern auch für uns eine große Herausforderung darstellt, hat es sich bewährt, im 2er-Team zu arbeiten.

In der praktischen Arbeit hat sich das ressourcen- und lösungsorientierte Arbeiten mit den Familien sehr bewährt. So setzen wir an den Stärken und Interessen unserer Klient/innen an und knüpfen die Akzeptanz nicht an bestimmte Bedingungen.

Ein besonderes Angebot ist die „Mehrfamiliengruppe“. Sie dient zur Stärkung der Familien in ihrer Eigenverantwortlichkeit, aktiviert Selbsthilfepotentiale, baut informelle Netzwerke z.B. durch gegenseitige Beratung der Familien untereinander aus und führt Eltern an die Rolle von konstruktiven Akteuren im Hilfeprozess heran.