Aufnahmeweg

Nach Abklärung mit dem zuständigen Jugendamt im Rahmen des Hilfeplanverfahrens, vereinbart der junge Mensch einen Termin für ein Aufnahmegespräch im FBW.

In diesem Gespräch erhält er Informationen zum FBW, seinen Abläufen und Regelungen sowie zum Betreuungsalltag. Auch die Ziele, die Motivation, die Stärken und Schwächen des jungen Menschen werden besprochen. Im nächsten Schritt lernt der junge Mensch seine BetreuerIn kennen und gemeinsam wird die Aufnahme besprochen und organisiert (Termin, Wohnung, Umzugsplanung …).